Pages Menu
Categories Menu

Wie mich die WoW Schlotternächte um den Nerv bringen

Es ist mal wieder soweit, die Schlotternächte in World of Warcraft gehen zu Ende. 1,5 Wochen lang bis Halloween konnte man allerlei Süßkram finden und Nerven verlieren.

halloween

Nun sammel ich ja bekanntlich alle Event-Erfolge für den Jahreserfolg „Was für eine lange, seltsame Reise…“. Für Halloween fehlte mir vom letzten Jahr nur noch der Erfolg „Finstere Berufung„.

Dieses und letztes Jahr bin ich an fast allen Tagen zum Event Boss gelaufen und trotzdem habe ich den §$%§$ Helm nicht bekommen, um das Event abzuschließen. Also darf ich ein weiteres Jahr warten. *grummel*

Ich heul ja nicht rum, dass ich das super seltene Mount vom Baron nicht bekomme. Aber ein Event-Item, welches nach über 50 Kills nicht einmal gedroppt ist? (5x pro Tag / Gruppe) Warum muss das so selten droppen? Die Motivation wird da doch auf eine harte Probe gestellt und ich bin inzwischen mehr als nur angenervt von solchen Lucker-Achievements :(

Habt ihr das Halloween Event fertig bekommen?

Halloween WoW Comic

Natürlich hätte der Kopf ja auch am Homepoint / Gaststätte in einem der stündlichen Bonbon-Säcke droppen können. Aber nööööö! Da kommt dieses Comic von Ian MacConville genau richtig XD

halloween-comic
Ian MacConville / Three Panel Soul

Nachtrag

Wie im echten Leben hilft anscheinend rummeckern doch manchmal :o

Wir sind gerade eben das letzte Mal für dieses Jahr zum Event Boss gerannt und es sind zwei Kürbishelme für Liliea und mich gedroppt. Somit Event erfolgreich abgeschlossen \(^.^)/

halloween2

Danke an Yuviley und Adillus, dass ihr mit euren Twinks zwei Extra-Runden ermöglicht habt.

Bist du ein Gamer? Melde dich! :)

  • Blog Updates
  • exklusive Aktionen
  • Verlosungen und Goodies (z.B. Beta-Keys)
  • nur für Newsletter Empfänger :-)

Share This