Pages Menu
Categories Menu

Und da war Prinz Malchezaar tot – Taktik

Entschuldigt bitte meine „Blog-Pause“. Jetzt bin ich wieder da und hab auch genug zu schreiben in nächster Zeit *hust*

Fangen wir jetzt mit dem (für mich) interessantesten an:
Prinz Malchezaar wurde von Amentia besiegt.

kara-prinz-2007-07-24.jpg

Dank Vorplanung / Jobplanung und Taktikbesprechung konnten wir den Prinzen gleich am ersten Tag besiegen (4. Anlauf). Worauf es ankommt:

  • Der Kampf hat 3 Phasen
  • Der Tank (ich) zieht den Prinz in die obere rechte Ecke, die Gruppe platziert sich ausserhalb der Schattennova Reichweite (30m+)
  • 5 Spieler in der Hate-Liste unterhalb des Tanks bekommen zwischenzeitlich einen Schwäche-Debuff (1 HP) und müssen aus der Reichweite der Schattennova laufen, die direkt auf dem Debuff folgt. Nahkämpfer müssen sich also beeilen!
  • Alle 30sek fällt ein Infernal vom Himmel und schlägt als Meteor zufällig auf. Im Umkreis entsteht ein AOE-Schadensfeld. Die Gruppe muss sich immer so plazieren, dass kein Infernal in Reichweite ist und dennoch genug Abstand zum Prinzen besteht (*lauf* *lauf*)
  • Bei 60% HP bekommt der Prinz noch zwei Waffen. Hier ist absolutes Overheal des Tanks nötig (haben bei mir 6000 Schaden pro Schlag gemacht *urgs*)
  • In der letzten Phase gehen die Waffen dann eigenständig in die Gruppe los und der Prinz schlägt wieder „normal“ auf den Tank ein. Dann ist es fast schon geschafft. Normale Tankheilung und einer für Gruppenheilung. Die fliegenden Waffen einfach machen lassen.
  • In der letzten Phase kommen neue Infernals schneller.

Es kommt natürlich etwas auf das Glück an, wo die Infernals runterkommen. Aber durchaus machbar der Kampf und Juclesia konnte sich über ihren neuen Paladin T4 Helm freuen [item]29061[/item] *grins*

Noch gedroppt sind:
[item]28770[/item] für Cryrisa (Hexe)
[item]28765[/item] für Arenija (Priesterin)

Ein Tip aus Sicht des Tanks:
Man sieht eigentlich „nichts“, ausser zwei große Beine vom Prinzen. Umschaun ist kaum möglich, da man mit dem Rücken meist an der Wand steht. Sonst haut einen die Schattennova zu weit durch den Raum. Das bedeutet: Der Raid muss dem Tank sagen, wenn ein Infernal direkt in der Nähe einschlägt und wo er hinrennen soll. Ein Spieler allein sollte den Tank „navigieren“ durch Aussagen wie: „Lauf SÜD, geh weiter nach NORD-WESTEN“. Macht nicht den Fehler und redet von „weiter runter, rechts, links“. Das gibt nur Missverständnisse, da der Tank meist spiegelverkehrt zur Gruppe steht. Ich bin dadurch beim ersten Versuch direkt ins Infernal reingelaufen *hust*

Bist du ein Gamer? Melde dich! :)

  • Blog Updates
  • exklusive Aktionen
  • Verlosungen und Goodies (z.B. Beta-Keys)
  • nur für Newsletter Empfänger :-)

Share This