Pages Menu
Categories Menu

Obere Blackrockspitze

Am Sonntag war es das erste mal soweit. Wir haben uns in Kargath eingefunden um den bevorstehenden Sturm auf die obere Blackrockspitze nur mit Amentia Stammesmitgliedern zu besprechen.

8-ubrst1.jpg

Gut motiviert und relativ schnell eingespielt gingen die ersten Schritte sehr gut und wir sind bis zum berühmten „Leeroy“ Raum vorgedrungen. Wir wollten Vater Flamme probiern, haben aber nicht damit gerechnet, dass die angreifenden Wellen von Drachkins „soviele“ Eier kaputt machen und uns komplett vernichtet haben. Hier gibt es doch bestimmt einen Trick?

9-ubrst2.jpg

Viel schlimmer: Die Drachkinbewacher blieben im Raum und aggroten auf jeden, der den Weg nach oben ging. Somit mussten wir die Instanz reseten und erneut anfangen. Im 2. Anlauf haben wir diesen Raum dann ausgelassen und uns vorsichtig an allen Eiern vorbei nach oben geschlichen.

Ich war ziemlich nervös, ja mir wurde sogar schlecht, als wir uns in der Area auf den kommenden Kampf mit Rend Blackhand vorbereitet haben. Es war nicht einfach, aber denoch haben wir alles im ersten Anlauf geschafft! Ich habe dabei sogar vergessen den Siegelring des Aufstieges zu nutzen *schähm*

10-ubrst3.jpg

Das unfassbare: Der Drache von Blackhand hat den sehr selten vorkommenden chromatischen Knochenpanzer gedroppt. Alle mit schwerer Rüstung und Platte durften darauf lotten. Lellya hatte gewonnen aber mir den Panzer zugesprochen, damit ich daraus die epische Brustplatte erquesten kann. *kuss*

     

Weiter ging es bis zur „Bestie“. Ein Höllenhund mit ziemlich schlechter Laune. Ein langer Kampf aber ohne große Verluste. Leider wollte uns die Bestie nichts verlockendes überlassen und so sind wir mit zwei entzauberten Splittern weitergezogen.

11-ubrst4.jpg

Tja, der General. Der letzte Gegner innerhalb dieses Bereichs der Blackrockspitze.

12-ubrst5.jpg

Soweit lief eigentlich alles gut, aber im Endeeffekt hat der Feuerschaden doch zuviel Schaden verursacht, so dass uns ganz kurz vor Ende die Luft ausging. Es war „soooo“ knapp (siehe Lebenspunkte vom General). Im nächsten Anlauf wissen wir mehr und werden uns besser vorbereiten! Über unsern zweiten Versuch sage ich nur soviel, dass es halb 3 Uhr nachts war und wir nie wieder vergessen werden den hinteren Raum auf Respawns zu untersuchen *grins*

13-ubrst6.jpg

Als Zusammenfassung möchte ich alle Mitstreiter loben. Viele sind das erste mal hier gewesen. Alle haben Gedult und Disziplin bewahrt und ich freue mich sehr auf unseren nächsten Versuch. Ich hoffe, ich habe meine Aufgabe als Häuptling zufriedenstellend ausgeführt und bin gerne zu Gesprächen an einem ruhigen Zeitpunkt bereit (nur nicht eine Minute bevor wir den General angreifen wollen ^^).

Bist du ein Gamer? Melde dich! :)

  • Blog Updates
  • exklusive Aktionen
  • Verlosungen und Goodies (z.B. Beta-Keys)
  • nur für Newsletter Empfänger :-)

Share This