Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu
Call of Duty – Modern Warfare 2 spielen?

Call of Duty – Modern Warfare 2 spielen?

Am 10. November kommt das viel umworbene neue Spiel Call of Duty 6 – Modern Warfare 2 heraus. Kontrovers diskutiert (Killerspiel), sollte man dabei aber beachten, dass es erst ab 18 freigegeben ist und somit eine reine Erwachsenenunterhaltung sein sollte!

modern-warfare2

Worum geht es?

Call of Duty müsste eigentlich fast jedem Gamer ein Begriff sein. Ego-Shooter der reinsten Sorte, angesiedelt in verschiedenen Zeitepochen. In Modern Warfare geht es ums „jetzt“, aktuelle Krisenherde bzw. mögliche/fiktive Schauplätze, die realistisch denkbar wären.

modern-warfare2-flugzeug
Spiel oder wirkliche TV Bilder? Die Grenzen verschwimmen immer mehr…

Aber dieser Realismus ist es auch, was mich etwas zögern lässt. Zumindest lässt es mich bei den gezeigten Videos mehr nachdenken, als es eigentlich ein Unterhaltungsspiel tun sollte. Und zwar nicht über den Sinn oder Unsinn des Zeitvertreibs „Videospiel“, sondern über die moderne Kriegsführung, Terrorismus und das es im Krieg halt nur Verlierer geben kann.

Ist das nicht auch der Sinn von Anti-Kriegsfilmen wie Platoon und Full Metal Jacket? Das man darüber nachdenkt?

Provokante PR

Das es in einem Spiel über Krieg und Tod nicht zimperlich zugeht, sollte jedem klar sein. Es geht um Action und „mitten drin“ Gefühl, aber auf eine Weise, wie es Kinofilme auch tun. Das Aktionen von Terroristen gezeigt werden, empfinde ich als logische Weiterführung der aktuellen Gegebenheiten. Ganze Fernsehserien handeln davon (24, Sleeper Cell, usw.), warum nicht auch in einem solchen Actionspiel?

Das hat für mich nichts mit Aggressionen ausleben oder Todeswünschen zu tun (o.O)? Bei Kriegsfilmen sagt auch keiner, dass die Filme zu Amokläufen führen? Mhm.. ich schweife ab…

modern-warfare2-soldat

Kaufen ?

Die Grafiken und auch die technische Umsetzung sind am oberen Limit dessen, was derzeit machbar ist. Einen langsamen Rechner sollte man also nicht besitzen ;-)

Spielspass, Action und eine Single sowie Multiplayer Herausforderung.

Das Spiel gibt es in drei verschiedenen Ausführungen.

Standard

  • DVD Case + Handbuch
  • 44,- EUR (PC) bzw. 59,- EUR (Xbox360 + PS3)

Hardened Collectors Edition (Xbox360 + PS3)

  • Gutschein zum Download für Call of Duty Classic
  • Limitierte SteelBox-Hülle
  • „Hinter feindlichen Linien“-Bildband
  • Modern Warfare 2 – Collector’s Edition
  • 90,- EUR (Xbox360 + PS3)

Prestige Collectors Edition (PS3)

  • Nachtsichtgerät, das bis zu 50m Sicht gewährt
  • Einzeln nummerierte „Soap MacTavish“ Nachtsichtgeräthalter
  • Gutschein zum Download für Call of Duty Classics
  • Limitierte SteelBox-Hülle
  • „Hinter feindlichen Linien“-Bildband
  • Modern Warfare 2 – Collector’s Edition
  • 150,- EUR (PS3)

Als PC-Spieler kommt für mich also zwangsläufig nur die Standard Version in Frage. Aus Sicht meines Geldbeutels sowieso m(__)m

modern-warfare2-ingame

Nicht kaufen?

Als Negativ Punkte werden im Netz derzeit genannt:

  • keine dedizierten Server, reines Match-Making System
  • Steam Registrierung und Authentifizierung notwendig, auch bei offline Singleplayer
  • Moralisch bedenklich, Gewaltverherrlichend, Killerspiel
  • der recht hohe Preis

Über Kommentare hier im Blog würde ich mich sehr freuen, denn es interessiert mich sehr, wie ihr mit dem ganzen Thema umgeht.

Videos

Abschließend noch einige Videos und weiterführende Links zu CoD6 und mein Fazit am Ende dieses Beitrages.

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=429l13dS6kQ] [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=XWIJTydRLt8] [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=V4PMRFkx07g]

Weitere Links

Kommentar – Modern Warfare 2 killt die Spielkultur
Wirbel um Modern Warfare 2: Massaker an Zivilisten – uncut
Gamespro Video: Spezialeinheit-Modus
Gamespro Video: Flughafen-Video (Deutsche Version)
Call of Duty 6 – Modern Warfare 2 bei Amazon bestellen

Fazit

Nach einigem hin und her überlegen, auch beim Schreiben dieses Beitrages, habe ich mich am Ende dafür entschieden, Modern Warfare 2 zu kaufen. Ob wirklich alle Sequenzen moralisch vertretbar sind, wird sich zeigen. Ich denke, es wird einfach eine actionreiche Unterhaltung.

Glücklicherweise habe ich auch das Einverständnis meiner Frau. Diese kann zwar nichts mit Shootern anfangen, versteht aber nach dem Lesen dieses Beitrages meine Einstellung dazu. Und da sage einer, bloggen nützt nichts ;-)

Wie seht ihr die ganze Sache bzw. steht zu dem Thema?

Bist du ein Gamer? Melde dich! :)

  • Blog Updates
  • exklusive Aktionen
  • Verlosungen und Goodies (z.B. Beta-Keys)
  • nur für Newsletter Empfänger :-)

Share This